Presseportal


Alles rund um GDH

Nepal: Erdbebenopfer brauchen nicht nur praktische Hilfe

Berlin,

Zehn Tage nach dem Erdbeben in Nepal läuft die humanitäre Hilfe auf vollen Touren. Doch die Menschen brauchen nicht nur praktische Hilfe, sondern auch seelischen Beistand. Dafür macht sich das christliche Werk Geschenke der Hoffnung stark. Der Verein engagiert sich über seine Partnerorganisation Samaritan’s Purse vor allem im Distrikt Nuwakot nordwestlich der Haupstadt Kathmandu.

Weiterlesen

Indien: Christen leiden unter wachsender Gewalt

Berlin,

Christen in Indien leiden zunehmend unter Angriffen von religiösen Extremisten. In den vergangenen neun Monaten habe es rund 140 Angriffe auf christliche Einrichtungen gegeben. Darauf macht das christliche Hilfswerk Geschenke der Hoffnung aufmerksam. Seit 2014 ist der Verein Partner der „Good Shepherd“-Gemeindebewegung, die sich in Indien für die häufig ausgegrenzte Gruppe der Dalits einsetzt.

Weiterlesen

1.000 Bio-Sand-Wasserfilter für Uganda in 10 Tagen

Berlin,

„1.000 in 10 Tagen“: So heißt die Kampagne, mit der das christliche Hilfswerk Geschenke der Hoffnung anlässlich des Weltwassertags am 22. März dazu aufruft, für Bio-Sand-Wasserfilter zu spenden. Der jährlich stattfindende Weltwassertag wurde 1992 von der UN-Generalversammlung ausgerufen und steht in diesem Jahr unter dem Motto „Wasser und nachhaltige Entwicklung“. .

Weiterlesen

Ansprechpartner

Tobias-Benjamin Ottmar

Leiter Öffentlichkeitsarbeit/Fundraising

+49 (0)30 76 883-400
E-Mail-Kontakt

Jessica Martens

Referentin für Presse- und multimediale Öffentlichkeitsarbeit

+49 (0)30 76883-410
E-Mail-Kontakt